E-Paper - 23. Januar 2014
Wil
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Wann haben Sie zuletzt eine Telefonzelle benutzt?

«Das ist etwa 10 Jahre her. Damals waren die Prepaid-Handys noch verbreitet und wenn kein Guthaben mehr darauf war, habe ich mit Münz oder Telefonkarte Zuhause angerufen. Heute braucht es die Telefonzellen wohl nicht mehr, da jeder ein Handy hat. Doch es wäre schade, wenn alle weg wären.»

«Bei mir ist es etwa sieben Jahre her, dass ich eine Telefonzelle in einer Notfallsituation genutzt habe. Es braucht sie schon noch, zum Beispiel wenn man beim Handy keinen Akku mehr hat.»

«Ich habe noch nie eine benutzt und es braucht sie auch nicht mehr. Aber die Telefonzellen in London sind Kult.»

«Das ist sicher schon vier oder fünf Jahre her. Damals habe ich schnell angerufen, weil mein Handy kaputt war. Es braucht sie eher nicht mehr, aber am Bahnhof oder Flughafen sind sie sinnvoll. Ich kann mich noch an die Zeit erinnern, als die Taxcards gesammelt wurden. Ich habe in jungen Jahren auch mitgemacht. Das war Mode.»

«Ich habe letztens eine Karte weggeworfen, weil ich sie lange nicht mehr benötigt habe. Die meisten haben Handys oder Skype. Ausländer benötigen die Telefonzellen vielleicht noch, um längere Anrufe in die Heimat zu tätigen. Auch für den Notfall sind sie gut. Manchmal werden Telefonzellen kaputt gemacht das finde ich schade.»

Das waren noch Zeiten

Kaum in den Ferien angekommen, hiess es, erst einmal zur Telefonzelle sprinten schliesslich warteten die Angehörigen gespannt auf ein entwarnendes «gut angekommen» aus der Ferne. Geduldig reihte sich jeder in die schier endlose Schlange ein, um den begehrten Hörer baldmöglichst in Empfang nehmen zu können. War es soweit, wurde erst einmal das Münzfach vom Portemonnaie ausgeleert keinesfalls sollte das Gespräch wegen Geldklauberei unterbrochen werden. Dauerte das «stimmige» Geplänkel dann doch zu lange, wurde mit rhythmischem Geklopfe etwas «Dalli» gemacht.

Ihre Erinnerung

Woran erinnern Sie sich in Bezug auf die kultigen Sprechkabäuschen? Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen: redaktion@wiler-nachrichten.ch

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 23. Januar 2014, Seite 3 (54 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31