E-Paper - 23. Januar 2014
Wil
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Ab in den Süden!

FUSSBALL Der FC Wil für eine Woche im Trainingslager im sonnigen Valencia

Der FC Wil befindet sich seit vergangenen Samstag im Trainingslager im spanischen Valencia. Zwei Testspiele und täglich zwei Trainingseinheiten stehen auf dem Programm. Ein erstes Testspiel am vergangenen Dienstag verloren die Wiler gegen die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach mit 1:4.

Am vergangenen Samstag entfloh der FC Wil der Schweizer Kälte und flog ins spanische Valencia, ins einwöchige Trainingslager.

Die Äbtestädter gastieren für eine Woche im Hotel Parador de El Saler, mit eigenem Golf- und Fussballplatz. Die Trainingsstätte ist also nur wenige Gehsekunden entfernt.

Besuch der Primera Division

Noch am Samstag fand die erste Trainingseinheit im sonnigen Spanien statt, bevor in den folgenden Tagen täglich zwei Einheiten auf dem Programm stehen. Nach zwei intensiven Trainings besuchte die Mannschaft das Primera Division Spiel zwischen Levante UD und dem FC Barcelona. Im Nachmittagstraining vom Montag stand dann vor allem die Matchvorbereitung für Dienstag im Vordergrund.

Erstes Testspiel verloren

Gegner am Dienstag der Wiler war die 2. Mannschaft von Bundesligist Borussia Mönchengladbach. In diesem Testspiel fanden die Wiler nur schwer in die Partie, am Schluss wurde das Spiel mit 1:4 deutlich verloren. Am Freitag steht dann noch das zweite Testspiel in Spanien an, Gegner wird der Chinesische Meister Shanghai Shenhua sein, bevor der komplette Staff am Samstag wieder in die Schweiz zurück kehrt.

Am Sonntag steht dann bereits das letzte Testspiel vor dem Rückrundenstart an. Gespielt wird gegen den Grasshopper Club Zürich.

Jan Wegmann/zub

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 23. Januar 2014, Seite 40 (59 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31