E-Paper - 26. Mai 2016
Wil
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Auffahrtslager Jungschi Oberuzwil

Die Auffahrtstage verbrachten dieses Jahr 63 Jungschärler mit ihren Leitern im Berghaus Girlen oberhalb von Ebnat-Kappel.

Oberuzwil Die Ducks aus Entenhausen begleiteten die Teilnehmer durch das viertägige Lager. So wurden unter anderem mit Tick, Trick und Track Minen vor dem Einsturz bewahrt, zusammen mit Dagobert Duck ein längst verschollener Schatz gefunden oder den Panzerknackern im Spiel «die Millionenfalle» das vorhin geklaute Geld wieder abgeluchst. Besonders die Entenkostüme gaben viel zu lachen. Ein grosses Highlight waren sicher auch die Älpermakkaronen, welche von den Gruppen über dem Feuer selbst zubereitet wurden, oder die Fähnlein Fieselschweif Krawatten, welche jeder nach seinem Gusto mit Stempeln, Sticken oder Malen verzieren konnte. Das schöne Wetter lockte immer wieder nach draussen, sodass auch Fussball, Blachenvolleyball oder Ultimate nicht zu kurz kamen. Am letzten Abend gelang es den Teilnehmern, mit Lawinensuchgeräten, Dreirädern und Börsenpapieren die Koordinaten eines längst vergessenen Platzes zu finden, wo dann im Gegenzug Schoggibananen und Lagerfeuerstimmung auf sich warten liessen. Nach der Abschlusswanderung und der gemeinsamen Zugfahrt konnten die müden aber gut gelaunten Jungschärler wieder von den Eltern in Empfang genommen werden.

 Arthur Kurath/mmd

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 26. Mai 2016, Seite 18 (38 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31