E-Paper - 20. Dezember 2018
Wil
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Besinnlicher Adventsnachmittag

Der Landfrauenverein Bettwiesen lud traditionell zum Seniorennachmittag und die Geladenen liessen sich nicht lange bitten.

Bettwiesen Ermöglicht wird dieser vom Landfrauenverein Bettwiesen organisierte Anlass durch die finanzielle Unterstützung der Politischen Gemeinde Bettwiesen, der reformierten sowie katholischen Kirchgemeinde und Pro Senectute. 61 Gäste kamen ins weihnachtlich dekorierte Untergeschoss der Turnhalle. Bei Kaffee und Kuchen hatte man Zeit, zu plaudern und Erinnerungen auszutauschen. Freudig wurden die Schulkinder der Primarschule Bettwiesen mit ihren Lehrerinnen begrüsst. 50 Schülerinnen und Schüler von der 1. bis 4. Klasse sangen und musizierten begeistert ihre Lieder und erhielten viel Applaus. Samichlaus mit seinem Schmutzli lobte die Versli und Sprüchli, die einige Gäste noch aus ihrer Kindheit kannten und Landfrauenpräsidentin Regula Lemmenmeier durfte 19 anwesende Jubilarinnen und Jubilare, die 80 Jahre und älter sind, mit einem kleinen Präsent ehren. Nachdem Gemeindepräsident Patrick Marcolin in einer kurzen Rück- und Vorschau über das politische Geschehen in der Gemeinde informiert hatte, wurden die Kerzen am Weihnachtsbaum angezündet und Pfarrer Michael Hollweg erzählte die Geschichte vom ungläubigen Hirten mit der Krücke, der aber dann doch an das Wunder der Heiligen Nacht glaubte. Mit «Stille Nacht, heilige Nacht» stimmten sich die Gäste nun endgültig auf die kommende Weihnachtszeit ein.

Johanna Bohler/nib

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 20. Dezember 2018, Seite 16 (8 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31