E-Paper - 10. Januar 2019
Wil
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

«Eines Nachts im Winter …»

«… frostig war das Feld, kam in einem Stalle Gottes Sohn zur Welt» dies war das stimmungsvolle Auftaktlied zu den diesjährigen Adventskonzerten mit dem Männerchor Eintracht Flawil und dem Freizytchörli Gossau-Flawil.

Flawil Gleich in drei Sprachen ein starker Beginn! Das Freizytchörli Gossau-Flawil sang mit ihren klaren Stimmen, ausnahmsweise einmal in Englisch, von der Empore herab, Paolo Vignoli als Solist die zweite Strophe auf Italienisch und die Einträchtler vorne in der Kirche die weiteren Strophen in Deutsch. Trotz garstigem Wetter nahmen viele Besucherinnen und Besucher den Weg in die katholische Kirche Flawil auf sich und wurden mit einem abwechslungsreichen Liederprogramm belohnt. Als offenes Singen angekündigt, wurden die Konzertbesucher zum Mitsingen eingeladen. So ergänzte bei einigen Liedern das Publikum die beiden Chöre. Das gemeinsame Konzert mit dem Freizytchörli Gossau-Flawil und ihrer Dirigentin Cäcilia Mauchle zeigte, dass die Mischung aus ländlichem Jodelgesang und Männerchor-Liedern hervorragend zur Einstimmung in die Adventszeit passt. Man spürte förmlich die grosse Freude der Sängerinnen und Sänger, der Chöre und dem Publikum am gemeinsamen Musizieren.

Daniel Eberle/nib

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 10. Januar 2019, Seite 45 (8 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31