E-Paper - 10. Januar 2019
Wil
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Gaiserwald bezieht sein Internet neu von Wil

Seit dem 1. Januar werden in der Gemeinde Gaiserwald 1100 Kunden von der Thurcom der Technischen Betriebe Wil bedient. Für die TBW ein grosser Ausbauschritt. Für Gaiserwald das beste Angebot.

Wil/Gaiserwald Die Gemeinde Gaiserwald mit den Dörfern Abtwil, Engelburg und St.Josefen umfasst circa 8200 Einwohner. 1100 davon haben seit Anfang Jahr einen Wiler Telekommunikationsanbieter. Mitte 2017 startete Gaiserwald eine Ausschreibung für neue Serviceprovider für die Gemeinde. Die Thurcom der TBW erhielt den Zuschlag. «Die Thurcom konnte von allen angefragten Unternehmen für Gaiserwald das beste Angebot einreichen», erklärt Gemeinderat Marcel Rey auf Anfrage der WN. Für den Umzug der Kunden von gaiserwald.net zu Thurcom waren umfangreiche technische und administrative Arbeiten nötig. Von Thurcom wurden neue Geräte in die Kopfstation in Engelburg eingebaut, um das Signal via Gaiserwalder Glasfasernetz in die Haushalte zu verteilen. Rund 1100 Endgeräte bei den Kunden wurden ausgewechselt, alle Kunden erfasst, rund 400 Telefonnummern portiert und 1500 E-Mailadressen auf das Thurcom-System migriert. Die TBW erhielten hier Unterstützung durch zwei örtliche Firmen, die das Netz schon vorhergehend betreut hatten. Laut Gemeinderat Marcel Rey verlief der Prozess problemlos. Auch Marcel Huwiler, Geschäftsleiter der TBW, bestätigt, dass der Startschuss am 1. Januar positiv verlief. Die Kosten für die Aufwendungen hätten sich im Rahmen des laufendes Budgets bewegt. «Der Zuwachs mit über 1000 Kunden ist erfreulicherweise als kundenbezogene Aufwendungseinheit auf einmal gekommen, im Gegensatz zu den variablen Kosten pro Einzelkunde.» Auf die Frage, ob die TBW auch in Zukunft Kunden ausserhalb von Wil gewinnen möchte, antwortet Huwiler: «Sollte sich eine entsprechende Gelegenheit für eine Netzerweiterung als Provider ergeben, so hat die Thurcom selbstverständlich Interesse daran.» Aktiv führe man derzeit vereinzelte Gespräche. Deren Ausgang sei aber noch offen. kim

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 10. Januar 2019, Seite 5 (10 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31