E-Paper - 10. Januar 2019
die Region
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

BZTF und BZWW

Berufsmaturitätsschule

Wer eine BMS absolvieren möchte, hat unter Umständen vorgängig eine Aufnahmeprüfung zu bestehen. Das Bildungszentrum für Technik Frauenfeld sowie das Bildungszentrum für Wirtschaft Weinfelden führen am 9. März 2019 diese Aufnahmeprüfungen durch.  

Die Berufsmaturität verbindet eine berufliche Grundbildung mit erweiterter Allgemeinbildung und eröffnet neue Möglichkeiten beispielsweise ein Studium an einer Fachhochschule. Je nach Vorbildung und Ausrichtung der Berufsmaturität gelten unterschiedliche Voraussetzungen für die Aufnahme:

Berufsmaturität während der Lehre (BM1): Wird die Berufsmaturität während der Lehrzeit absolviert (BM1), muss eine Aufnahmeprüfung in den Fächern Mathematik, Deutsch und Französisch abgeschlossen werden. Eine bereits bestandene Aufnahmeprüfung an einer Kantonsschule gilt als gleichwertiger Ersatz zu einer bestandenen BMS-Prüfung.

Berufsmaturität nach der Lehre (BM2): Wer sich für die BMS nach der Lehre (BM2) entscheidet, hat eine Aufnahmeprüfung in den Fächern Deutsch und Mathematik sowie bei der Ausrichtung ‹Wirtschaft und Dienstleistungen, Typ Wirtschaft› zusätzlich im Fach Französisch zu bestehen. Die Aufnahmeprüfung ist dabei an derjenigen Schule abzulegen, an welcher der BM2-Unterricht besucht werden soll.

Keine Aufnahmeprüfung zu absolvieren haben hingegen Personen, welche die Bedingungen für eine prüfungsfreie Aufnahme erfüllen. Diese Bedingungen sind:  

• Berufsabschluss mit eidg. Fä-higkeitszeugnis

• BM-Unterricht im gleichen Be-rufsfeld wie die berufliche Grundbildung

• Notendurchschnitt von mindestens 5.0 in den Fächern des allgemeinbildenden und des berufskundlichen Unterrichts im zweitletzten Lehrjahr (bei Kaufleuten und Detailhandelsangestellten Notendurchschnitt der schulischen Fächer im 4. und 5. Semester)

• Empfehlung A oder B der Berufsfachschule

Weitere Informationen unter: Bildungszentrum für Technik Frauenfeld www.bztf.ch, Tel. 058 345 65 00 oder Bildungszentrum für Wirtschaft Weinfelden www.bzww.ch, Tel. 058 345 75 11 pd/sur

www.bztf.ch, www.bzww.ch

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 10. Januar 2019, Seite 29 (14 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Januar   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31