E-Paper - 14. März 2019
Wil
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Gold und Bronze für die Scherrer-Sisters

Laufen Chiara Scherrer, die an der letzten Cross-EM im Dezember als Vierte nur knapp am U23-Podest vorbei geschrammt war, war an der Cross-SM im Kurzcross der Frauen über 3km die haushohe Favoritin. Eine Rolle, der sie vollauf gerecht wurde. Nach einem extrem langsamen Start zündete sie auf dem letzten Streckendrittel den Turbo und lief dem Feld davon. Überraschend ist der Umstand, dass auch ihre Schwester Delia wacker um die weiteren Medaillen mitzureden vermochte, waren doch einige hochdekorierte Mittelstrecklerinnen am Start. Zwar verlor Delia Scherrer auf den letzten Metern den Kampf um Silber. Mit Bronze gewann sie bei den Aktiven dennoch ihre erste SM-Medaille überhaupt. Für Siegerin Chiara Scherrer war das natürlich Grund zu umso grösserer Freude. «Weil Delia auch auf dem Podest ist, ist meine Freude doppelt so gross», so die Bütschwilerin. pd/mra

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 14. März 2019, Seite 47 (5 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   März   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31