E-Paper - 14. März 2019
Hinterthurgau
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Überdurchschnittlich in der Gemeinde vertreten

Imelda Stadler, die im Brief ebenfalls angeprangert wird, hat nichts zu verbergen. «Ich bezahle rechtmässig die Steuern und habe meine Schriften in Lütisburg, wie es sich gehört», schreibt sie auf Nachfrage der WN. Seit April 2011 sei sie beim Einwohneramt gemeldet. «Ich wohne an der Letzistrasse in Lütisburg und bin auch überall so registriert. Ausweise wie ID und Fahrausweis lauten auf diese Adresse.» Auch beteilige sie sich als Gemeindepräsidentin am Dorfgeschehen und sei an fast allen Anlässen der Dorfvereine anzutreffen. «Das kann man nicht von allen Behördenmitgliedern behaupten.» Somit könne sie festhalten, dass sie in keinerlei Hinsicht gegen das Gesetz verstosse. Das habe ihr auch das Departement des Innern schriftlich bestätigt. Und fachlich gebe es seitens des Departements ebenfalls keinerlei Beanstandungen. «Für mein 50-Prozent-Pensum bin ich überdurchschnittlich in der Gemeinde vertreten», fügt Stadler an.

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 14. März 2019, Seite 11 (1 View)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   März   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31