E-Paper - 02. Mai 2019
Wil
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Thomas Kobler, wo bleibt die Wiler Nutzungsplanung?

Von Kim Berenice Geser

Es ist das Leidensthema der Wiler Baubranche: die fehlende Nutzungsplanung. Seit 2016 wird diese wegen eines Rekursverfahrens blockiert. Die WN haben sich mit Thomas Kobler, Leiter Bewilligungen der Stadt Wil getroffen, und ihn gefragt, was da los ist.

Wil Die Stadt Wil hat auch sechs Jahre nach der Fusion noch zwei Baureglemente. Obwohl das gesetzlich nicht erlaubt ist. Grund dafür: Die revidierte Nutzungsplanung mit Zonenplan und Baureglement der Einheitsgemeinde konnte nie in Kraft treten. Drei Rekurse sind diesbezüglich noch beim Kanton hängig. Doch sie sind nicht allein für die jahrelange Verzögerung verantwortlich. Auch Gesetzesrevisionen auf Kantons- und Gemeindeebene spielen eine Rolle. Die WN haben zusammen mit dem Leiter Bewilligungen der Stadt Wil die Chronik eines der wichtigsten Planungsinstrumente des BUV aufgearbeitet.

Seite 7

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 2. Mai 2019, Seite 1 (22 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31