E-Paper - 09. Mai 2019
Hinterthurgau
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Fronarbeit für die Finnenbahn

Laufen Sarah und Yvonne strahlen. Sie leisten Fronarbeit und beweisen, dass auch Frauen kräftig zupacken können. Auf einer Plastikplane schleppen sie Sägemehl auf der Finnenahn. Die beiden gehören zu den Freiwilligen von Volley Kirchberg, welche auf dem Fitness-Parcours Norenberg in Fronarbeit Unterhaltsarbeiten leisteten. 20 Frauen, Männer und Jugendliche des Vereins waren mit viel Begeisterung im Einsatz. Der grosse Dank der zahlreichen Besucher auf dem Fitness-Parcours ist ihnen sicher. Sie schätzen es, dass die Sportanlage so gut gepflegt wird. Sie befindet sich im Norenbergwald zwischen Bazenheid und Kirchberg. Bei den Fitness-Bewussten der Region ist sie ein Geheimtipp. Sei es auf der Finnenbahn und/oder an den zwölf Fitness-Stationen, jeden Abend treffen sich hier Sportlerinnen und Sportler zum individuellen Training in freier Natur. Der Parcours ist auch beleuchtet. Jedes Jahr leisten Mitglieder eines angeschlossenen Sportvereins Fronarbeit für den Unterhalt und machen dies stets mit viel Freude und tollem Einsatz.

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 9. Mai 2019, Seite 52 (9 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31