E-Paper - 09. Mai 2019
Hinterthurgau
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Drei Auszeichnungen in Wil geholt

Schwingen Es will und will einfach nicht besser werden. Das kalte und nasse Wetter am Wiler Buebeschwingen machte den Hinterthurgauer Jungschwingern schon etwas Mühe. In der ältesten Kategorie holte sich der Hinterthurgauer Nachwuchsschwinger Andrin Habegger, Tägerschen auf Rang neun mit 56 Punkten die Auszeichnung. Er gewann drei Gänge, zwei davon mit der Höchstnote und verlor zwei Gänge. Im letzten Gang stellte er gegen Joshua Gähwiler, Kirchberg mit der Note neun, in einem attraktiven Gang. Im Jahrgang 06/07 wurde Yanick Siegenthaler, Bettwiesen mit vier Siegen, einem gestellten und einem verlorenen Gang Fünfter. Auf Rang acht holte sich Pascal Schwager, Bichelsee die letzte Auszeichnung für den Hinterthurgau. Um einen Viertel verpasste Gian Rieder, Dussnang die Auszeichnung beim Jahrgang 08/09.

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 9. Mai 2019, Seite 52 (10 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31