E-Paper - 16. Mai 2019
Hinterthurgau
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Bekanntes Gesicht im Präsidium

Jährlich wird der Präsident des Grossen Rates neu gewählt. Dieses Mal trifft es ein bekanntes Gesicht aus der Region. Der langjährige Gemeindepräsident von Sirnach wird ein Jahr lang das Präsidium des Grossen Rates des Kantons Thurgau leiten.

Sirnach/Kanton Bereits jetzt ist Kurt Baumann, Gemeindepräsident von Sirnach, Mitglied im Grossen Rat. Doch jetzt wird er noch mehr Verantwortung übernehmen, indem er Präsident wird. «Meine Tätigkeit als Kantonsrat wird intensiver und es werden viele Repräsentationspflichten zu erfüllen sein», sagt Baumann. Den Mehraufwand kann er neben seiner Tätigkeit als Gemeindepräsident gut stemmen. «Grundsätzlich arbeite ich gerne und bin es gewohnt, viele Verpflichtungen wahrzunehmen», sagt er. «Dennoch dürfte es im kommenden Jahr vorkommen, dass ich gelegentlich Aufgaben an meine Stellvertreter delegieren werde.» Doch für Baumann und seine Gemeinde sei das Amt eine grosse Ehre. «Es ist für mich eine Bestätigung, dass meine Arbeit als Politiker geschätzt wird.» Und trotzdem bringt ihm das Amt für seine Tätigkeit als Gemeindepräsident keinen Zusatznutzen. jac

Seite 9

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 16. Mai 2019, Seite 1 (7 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31