E-Paper - 16. Mai 2019
Hinterthurgau
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Sexuelle Übergriffe: Kinder bringen Vater vor Gericht

Von Jana Cucchia

Sie war 13 Jahre alt, er war 6. Sie gingen zu den Eltern ins Bett, weil sie Nähe suchten. Doch das war nicht das, was sie im Schlafzimmer erhielten. Am Dienstag stand der Vater der Kinder wegen sexueller Handlungen, Schändung und Pornografie vor Gericht.

Münchwilen Dem Bezirksgericht Münchwilen stand am Dienstag ein Mann gegenüber, der von seiner 19-jähriger Tochter und dem 13-jährigen Sohn wegen mehrfacher sexueller Handlungen, Schändung und Pornografie angeklagt war. Die Überfälle geschahen, als das Mädchen 13 Jahre alt war und der Knabe 6. Mittlerweile hat die Tochter den Kontakt zum Vater abgebrochen und leidet unter schweren psychischen Erkrankungen. Der Sohn lebt noch mit dem Vater zusammen. Obwohl es scheint, dass dieser seine Tat aus anderen Gründen bereue als der Tatsache, seinen Kindern Leid zugefügt zu haben.

Seite 5

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 16. Mai 2019, Seite 1 (7 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31