E-Paper - 31. Mai 2019
Wil
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Getu Zuzwil im Wettkampffieber

Geräteturnen Die Turnerinnen und Turner vom Getu Zuzwil sind erfolgreich ins Wettkampfjahr gestartet. Am Oster-Cup in Jonschwil wurden Podestplätze und viele Auszeichnungen erkämpft. Alina Gamito erreichte den 1. Rang im K1, Malin Schwager und Fiona Trüby gemeinsam den 3. Rang im K3. Elina Rusch und Jasmin von Groddek durften sich als Sieger im Teamwettkampf feiern lassen, Kristina Allenspach und Carla Brunner erreichten den 3. Platz. Am Geräte-Cup Eschlikon schafften es die Zuzwiler Getäteturnerinnen viermal aufs Podest. In der Kategorie C erturnte Stella Calabro bei ihrem ersten Wettkampf den 3. Rang. Alina Gamito vom K1 gewann die Goldmedaille, gefolgt von Chiara Kappeler auf dem guten 3. Podestplatz. In die Top Ten schafften es drei weitere Turnerinnen von Getu Zuzwil. Dank Elina Ruschs Sprungnote von 9.80 sprang sie mit Alissa Bachmann nicht nur in die Höhe, sondern auch auf den 2. Podestplatz im Teamwettkampf (Bild). Podestplätze und Auszeichnungen gab es auch an der Appenzeller Frühjahrsmeisterschaft in Herisau. Im K1 erreichte Chiara Kappeler den 1. Rang, gefolgt von Alina Gamito auf dem 2. Rang.

Wiler Nachrichten vom Freitag, 31. Mai 2019, Seite 35 (7 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31