E-Paper - 11. Juli 2019
Wil
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

WAS ICH NOCH ZU SAGEN HABE

Schon die Kinder denken mit

Vor ein paar Tagen feierte meine Schwiegermutter in spe ihren 60. Geburtstag. Nicht im kleinen Rahmen, sondern mit einem richtig grossen, wundervollen Fest. Eingeladen hatte sie ihre ganze Familie. Bruder, Schwester, Onkel und natürlich die Töchter. Alle sind sie gekommen, einige reisten sogar eigens aus Frankreich an. Mein Glück dabei: Da ich mit meiner Partnerin bereits seit 16 Jahren liiert bin, kenne ich fast alle Familienmitglieder, auch wenn ich zugeben muss, dass ich meine Freundin immer wieder nach deren Namen frage. Kein Wunder bei über 70 Gästen, oder? Trotz der ausgelassenen Stimmung und den vielen bekannten Gesichtern fand ich mich selber an diesem Nachmittag in einer eigenartigen Rolle wieder. Die Rolle des «Aussenseiters», irgendwie gehört man mit dazu und irgendwie auch wieder nicht. Es ist am Ende dann eben doch nicht meine Familie. Aus diesem Grund zog ich mich in die Küche zurück, kümmerte mich um den Abwasch, um die Bar und um die Bewirtung der vielen Gäste. Was ein guter «Schwiegersohn» an so einem Fest eben macht. In dieser Rolle bin ich dann auch aufgegangen, habe mich wohl gefühlt und den einen oder anderen spannenden Schwatz gehalten. Als sich die Gäste dann langsam auf den Heimweg machten, kümmerte ich mich um den Abbau der Infrastruktur - nicht etwa alleine, sondern zusammen mit dem Sohn eines Gastes. Der blonde Junge, ich schätze ihn etwa 8-jährig, sah es als seine Pflicht an zu helfen. Schon dieser Einsatz machte mich sprachlos. Mit einem Cap auf dem Kopf, breiten Schuhen und den Hosen knapp über dem Po fuhr er eifrig die Stühle in den Abstellraum. Dafür nutzte er einen breitgestellten Hubwagen auf den man mehrere der Stühle packen kann. «Der hat ja nicht einmal einen Auspuff», witzelte ich. Die Antwort des blonden Jungen kam so prompt wie unerwartet: «Das ist auch besser so. Schliesslich müssen wir zu unserer Umwelt Sorge tragen.» Rumms, der hat gesessen. Da macht sich ein 8-Jähriger schon mehr Gedanken als ich mit 31.

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 11. Juli 2019, Seite 52 (12 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Juli   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31