E-Paper - 05. September 2019
die Region
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Neue Wohnungen in Bütschwil

«Wohnraum entsteht» im Ottilienpark

Im Dorfkern von Bütschwil, auf dem ehemaligen Fust Areal entsteht derzeit neuer Wohnraum mit 43 attraktiven Eigentums- und Mietwohnungen.

Die Überbauung Ottilienpark, welche fünf Wohnhäuser umfasst und neuen Wohnraum für Jung und Alt bieten wird, ist ab Anfang 2021 bezugsbereit. Damit findet ein geschichtsträchtiges Stück Bütschwiler Land eine angemessene Verwendung. Die Fust Bauunternehmung AG indes bleibt dem Dorf an einem neuen Standort erhalten. Die Geschichte der Fust Bauunternehmung AG Bütschwil begann 1854 als Steinmetzgeschäft an der Landstrasse Bütschwil. Hanspeter Fust, dipl. Baumeister, hat die Firma 1981 von seinem Vater Hans Fust (ebenfalls dipl. Baumeister) übernommen und 37 Jahre lang geführt. 2014 konnte die Nachfolgeregelung mit der E. Weber AG realisiert werden. Im Sägenbach Bütschwil, konnte 2018 der neue Werkhof, auf einem Areal von 7000 m² Industrieland, in Betrieb genommen werden. Mit der Realisierung der Überbauung an der Ottilienstrasse wird dieses Jahr das Büro der Fust Bauunternehmung AG an den neuen Standort, Hofackerstrasse 6 in Bütschwil, verlegt. Die neuen Mehrfamilienhäuser werden im Erscheinungsbild durch eine klare und moderne Architektur geprägt. Mit total 43 Wohnungen bietet die Überbauung einen optimalen Mix an 14 Miet- und 29 Eigentumswohnungen von 2.5 4.5 Zimmer. Lichtdurchflutete Fensterfronten mit Blick auf die umliegende Natur sorgen für unzählige Wohlfühlmomente innerhalb der eigenen vier Wände. Eine parkähnliche Umgebung rundet die Anlage ab. Die Terrassen der Häuser A und B erstrecken sich über die gesamte Wohnungsbreite. Bei den Häusern C, D und E verbinden die Loggien Innen- und Aussenräume zu einem einheitlichen Lebensraum, wobei die Miethäuser an den Charme der alten Toggenburgerhäuser erinnern. Zudem bieten die modernen Geräte in Küche und Bad ein ansprechendes Design mit höchstem Funktionskomfort. Die Gebäude werden mit hochwertigsten Materialien gebaut. Dem Schall- und Wärmeschutz wird dabei höchste Aufmerksamkeit geschenkt. So lässt der angestrebte Standard äusserst niedrige Betriebskosten erwarten. Die schöne und ebenso wertvolle Naturlandschaft beginnt überall direkt hinter den Häusern; es sind viele Perlen, die diese Wohnungen liebenswert machen und Ihnen ein unvergleichliches Wohngefühl ermöglichen. Für weitere Informationen zum Bauprojekt besuchen Sie die Projektwebseite www.ottilienpark.ch. pd

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 5. September 2019, Seite 13 (19 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   September   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30