E-Paper - 03. Oktober 2019
Hinterthurgau
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Stadtbeitrag an Summer Games 22

St.Gallen Special Olympics Switzerland führt seit zwanzig Jahren im Vierjahresrhythmus Nationale Sommerspiele, genannt Summer Games, für Sportlerinnen und Sportler mit geistiger Beeinträchtigung durch. Der Stiftungsrat hat die Organisation und Durchführung der National Summer Games 2022 einem Trägerverein aus St.Gallen übertragen. Der budgetierte Gesamtaufwand für die National Summer Games beläuft sich auf 3.75 Millionen Franken. 1.65 Millionen sollen durch private Geldgeber abgedeckt werden. In diesem Beitrag inbegriffen sind auch Eigenleistungen des Vereins Valida, des Hauptinitianten der St.Galler Bewerbung, die insbesondere unentgeltlich erbrachte Arbeitsleistungen seiner Mitarbeitenden umfassen. Die Stadt soll neben der finanziellen Unterstützung von 160'000 Franken ebenfalls eine Unterstützung in Form von unentgeltlich erbrachten Dienstleistungen im Wert von 440'000 Franken erbringen. Dieser Kredit wird über die ordentlichen Budgets beantragt. we

Wiler Nachrichten vom Donnerstag, 3. Oktober 2019, Seite 24 (8 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Oktober   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31